11Dez

Christkindlmarkt in Lienz: Einmal wieder Kind sein…

Hervorheben Kultur & Tradition /

…einmal wieder Kind sein: das ist der Slogan des Christkindlmarktes in Lienz. Was versteckt sich dahinter?

Ich kann mich noch gut daran erinnern, wie sich Weihnachten anfühlte, als ich noch ein Kind war. Die Vorfreude war riesengroß, das Herz klopfte immer wieder wenn mein Papa im Hintergrund sagte: „Kinder schnell schaut, das Christkind ist soeben vorbeigeflogen.“
Irgendwie hat „das Christkindl“ immer nur er gesehen, meine Schwester und ich nicht, warum war das etwa so?

Diese unbändige Vorfreude auf Weihnachten, kann man immer noch am Christkindlmarkt in Lienz spüren. Die vielen Marktstände machen einfach Lust auf diese Zeit. Ob es nun der selbst gebrannte Schnaps ist, die Glaskugeln in denen Engerln sitzen, die geschnitzten Holzfiguren, die heimischen „Patschen“ aus Schafwolle, was immer man dort vorfindet: alles macht einfach Lust auf Weihnachten.

Ganz zu schweigen von dem guten Essen – was wäre ein Lienzer Christkindlmarkt ohne den guten Ofenkartoffel mit Sauce oder den Kiachlen mit Kraut…? Dazu ein guter Glühwein, ein alkoholfreier Tee oder der Sagen umwobene Wilhelm Tell? Der weihnachtliche Duft begleitet uns, wenn wir den Hauptplatz entlang spazieren, um alles zu sehen und von allen Speisen einmal etwas zu probieren…

Bezaubernder Christbaumschmuck für daheim.

Bezaubernder Christbaumschmuck für daheim.

Wenn es dann langsam dunkel wird, treffen immer mehr Leute am Hauptplatz von Lienz ein. Kalt wird einem nicht, denn unzählige Eisenschalen, in denen Holzfeuer lodern, wärmen uns. Gemeinsam mit Kollegen oder guten Freunden genießt man die unbeschwerten Stunden in der oft hektischen Adventzeit. Gespräche, ein Glaserl Tee, ein gutes Essen und alle warten auf den Moment, wo das nächste Bild am großen Adventkalender enthüllt wird. Die Liebburg, das Rathaus der Stadt Lienz, dient als natürliche Kulisse für dieses Spektakel.

Kastanien und heißer Apfelsaft, ein MUSS.

Kastanien und heißer Apfelsaft, ein MUSS.

Bis zum Heiligen Abend werden 24 Bilder heimischer Künstler vorgestellt, um dann für einen guten Zweck versteigert zu werden. Musik umrahmt diesen feierlichen Moment und zaubert eine besinnliche Stimmung auf den Hauptplatz von Lienz.

Ein tolles Essensangebot wartet auf die Besucher.

Ein tolles Essensangebot wartet auf die Besucher.

Gemeinsam lauscht man den Klängen, lacht viel und genießt einfach den Augenblick. Ganz besondere Momente ergeben sich, wenn es schneit. Tanzende Schneekristalle legen sich auf die Hütten und verzaubern den Hauptplatz von Lienz in ein Winterwunderland.

In jede Wohnung gehört eine Weihnachtskrippe.

In jede Wohnung gehört eine Weihnachtskrippe.

Viel zu schnell geht die Adventzeit vorbei. Die Hoffnung lebt jedoch, auch im nächsten Jahr wieder „Kind“ sein zu dürfen.