22Jan

Das Refugium Tilliach – ein magisches Selbstversorgerhaus

Kultur & Tradition / Elena Wibmer

Auf 1.235 Höhenmetern inmitten der Osttiroler Bergwelt zwischen Lienzer Dolomiten und Karnischem Kamm gelegen, steht ein magisches Bauernhäuschen. Ich erzähle euch, was sich hinter den 250 Jahre alten Hölzern verbirgt.

Urige Hüttenromantik 

Irgendwie fühlt es sich an, als wäre ich im Märchenland angekommen. Der Anblick gleicht einem kitschigen Urlaubsprospekt. Inmitten der unberührten, schneeweißen Landschaft in Untertilliach, dem kleinsten Dorf Osttirols, steht es das Refugium Tilliach. Genauso ursprünglich wie die Umgebung ist auch das Haus. Dunkles, von Jahren und Wetter geprägtes Holz, umhüllt die Hütte, ein Schindeldach und kleine Kreuzstockfenster mit gestickten Vorhängen lassen auf die heimelige Atmosphäre im Inneren schließen.

So ursprünglich und urig wie der Hof von außen aussieht, könnte man fast glauben, dass es noch kein fließendes Wasser oder elektrisches Licht gibt. Dem ist jedoch nicht so: Das 250 Jahre alte Bauernhaus wurde mit viel Feingefühl zum exklusiven Ferienhaus umfunktioniert, mit Bedacht versteht sich, so dass der alte Charme erhalten blieb, aber Gäste dennoch vollsten Komfort genießen. Nichts Nachgebautes oder Rekonstruiertes, alles ursprünglich und echt.

Beim Betreten des Hauses verspüre ich ein Gefühl von Willkommen sein. Der Duft von Holz durchflutet den Raum, ein alpenländisches Gefühl verbreitet sich. Wände und Boden mit Holz und Stein verkleidet, die Zimmerdecken mit starken Balken und feinen Kassetten geziert und Bauernöfen, die heimelige Wärme versprühen. Viel Liebe zum Detail in jeder Ecke erkennbar. Auf unnötigen Luxus wird jedoch verzichtet, denn, wer hierherkommt, legt Wert auf Tradition und Authentizität. Richtig gemütlich ist es, obwohl – oder gerade weil – die Ausstattung so schlicht und rustikal ist. Ein typisches Osttiroler Bauernhaus, urig und traditionell!

Genügend Freiraum zum Wohlfühlen und Entspannen

Das Refugium Tilliach empfängt seine Gäste mit 700 Quadratmetern Freiraum zum Wohlfühlen und Entspannen. Über 3 Stockwerke erstreckt sich eine behagliche Wohnfläche im traditionellen Osttiroler Landhausstil.

Den Gästen steht während ihres Aufenthaltes das komplette Haus zur alleinigen Verfügung und verspricht dadurch Erholung der besondern Art. Der optimale Rückzugsort, um dem Alltagsstress zu entfliehen und Kraft zu tanken!

Gesamt 12 Schlafzimmer bieten Platz für bis zu 23 Personen. Darunter Einzel-, Doppel und Dreibettzimmer mit je einem Privatbad und einige davon mit eigenem Panoramabalkon. Matratzen und Pölster aus heimischer Herstellung von Villgrater Natur garantieren erholsamen Schlaf. Selbst die Schlafzimmer atmen Geschichte und sind nach Berühmtheiten benannt, wie beispielsweise nach dem Verhaltensforscher Konrad Lorenz.

So intellektuell wie die Namen der Zimmer, ist auch ein weiterer Raum des Hauses: die hauseigene Bibliothek. Unzählige Lektüren und ein gemütliches Ambiente laden dort zum Verweilen ein.

Erholung für Körper und Seele

Für den besonderen Erholungfaktor steht den Gästen ein Wellnessbereich mit finnischer Sauna, Dampfbad und Heubad zur Verfügung.

Mein persönlicher Favorit: das Heubad – eine lange Tradition und alte Heilmethode! Im Kräuterheu versinken und gleichzeitig spüren, wie Entspannung durch Körper und Seele fließt, während sich die wohltuende und gesunde Wirkung des Heus entfaltet.  Anschließend lädt der Ruheraum zum Entspannen ein, der Ausblick auf die umliegende Natur soll dabei Kraft spenden. Der perfekte Ort, um die Energiereserven wieder aufzuladen!

Das einfache Leben spüren verbunden mit dem bäuerlichen Stil und dem gleichzeitigen Naturgenuss machen einen Urlaub im Refugium Tilliach zu etwas Besonderem. Garantiertes Urlaubsglück fern von Hektik und Stress! 

Kulinarik im Refugium Tilliach

Bis im Jahre 2006 wurde das Bauernhaus als Hotel geführt.  Dort wo die damaligen Wirte früher ihre Gäste verwöhnten, können sich die Gäste heute selbst im Sinne eines „Self-Catering“ bedienen. Eine vollausgestatte Betriebsküche, mit allem was Kochherzen höherschlagen lässt, macht das gemeinsame Kochen zu einem besonderen Erlebnis.

Eine Unterkunft, in der die Bar nie schließt und die Küche immer geöffnet ist. Egal, ob Frühstück um 11 Uhr, Nachmittagsjause oder Mitternachtssnack. Klingt surreal? Das Refugium Tilliach lässt dich selbst entscheiden. Auf Anfrage gibt es optional Frühstücksservice.

Die zwei urigen Stuben nebenan laden zum gemütlichen Beisammensitzen ein. Der Bauernofen versprüht dabei ein heimeliges Ambiente. Bei Schönwetter lässt es sich auch im Garten, der über eine große Terrasse verfügt, verweilen. Im Sommer für gesellige Grillabende und im Winter für schöne Sonnenstunden inmitten der unberührten Schneelandschaft.

Weinliebhaber aufgepasst! Im Refugium erwartet sie ein exklusives Weinstüberl inklusive Weinkeller. Gäste können dabei selbst nach Lust und Laune ihre Sommelier Kenntnisse freien Lauf lassen und edle Tropfen verkosten. Bei Abreise wird dann einfach Bescheid gegeben, welche Weine konsumiert wurden.

Der perfekte Ort für Business Meetings

„Um außergewöhnliche Ergebnisse zu erzielen, reichen meist die einfachsten Dinge aus“Ganz nach diesem Motto präsentiert sich das Refugium als idealer Ort für Firmenausflüge, Teamworkshops, Tagungen oder Seminare. Der große, mit den essentiellen Gerätschaften ausgestattete Seminarraum soll dabei den Fokus auf das Wesentliche legen. Die Ruhe und Authentizität sorgt für ein besonders produktives Arbeitsklima. Die frische Bergluft und der Blick auf die imposante Bergwelt rundherum geben Kraft und steigern die Konzentrationsfähigkeit sowie Motivation.

Während wir gemütlich durch das Haus spazieren, schmunzeln die Brüder Lukas und Alexander über lustige und unvergessliche Erinnerungen, die sie mit der Hütte verbinden. Die Familie kommt auch heute selbst immer wieder gerne in ihr Refugium, um abzuschalten, Energie zu tanken und vor allem: für gemeinsame Zeit. Gemeinsam kochen, die Natur genießen und die Freizeitaktivitäten rundherum nutzen. Genau dies möchten sie auch ihren Gästen bieten: Zeit. Zeit für das Wesentliche. Zeit für sich. Und die finden sie im Refugium Tilliach ganz bestimmt.

Hast du auch du Lust in die urige Welt Osttirols einzutauchen? Ab einem Preis von €700,- für 6 Personen/Nacht kannst du dein persönliches Urlaubsglück wahr werden lassen.

Mehr zum Refugium Tilliach: https://www.refugiumtilliach.com/

Ein Ort der Sehnsucht mit Wänden, die Geschichten erzählen, Hölzer, die tief durchatmen lassen und genügend Freiraum zum Entspannen und Erholen.