03Jul

Genuss und ein gutes Lebensgefühl – der Stadtmarkt in Lienz

Hervorheben Kultur & Tradition / Claudia Isep

Jeden Freitag und Samstag gibt es in Lienz etwas besonderes: Heimische, regionale Lebensmittel werden von den Bauern ganz frisch am Stadtmarkt Lienz verkauft. Schon allein der Anblick der unzähligen Stände zaubert mir ein Lächeln auf die Lippen. Menschen, dicht an dicht, drängen an den Händlern vorbei, um die besten Lebensmittel zu ergattern. Bauern aus Osttirol, aber auch aus dem benachbarten Südtirol und Kärnten bieten Speck, Eier, Fleisch, Würste, Gemüse, Käse, Schnaps und unzähliges mehr an. Natürlich kauft man nicht die Katze im Sack. Gerne darf auch probiert werden!

Ich erkundige mich über die Anbaumethoden, das Futter bzw. über die artgerechte Haltung der Tiere. Jede meiner Fragen wird beantwortet, denn es ist für mich sehr wichtig, dass nachhaltig bewirtschaftet wird. Auch wenn das eine oder andere Produkt etwas mehr kostet, man schmeckt die gute Qualität!

 

Meine 3 Lieblingsprodukte vom Stadtmarkt Lienz möchte ich euch nicht vorenthalten:

Hochzeitskrapfen

Im Schmalz gebackene, hohle, nicht süße Krapfen – sie sind immer eine Verführung wert 🙂 Ich kaufe die Hochzeitskrapfen bei der Familie Fuchs vlg. Huter aus Anras.

Bauernbutter

Gerade bei der Bauernbutter schmeckt man die Qualität. Milch von glücklichen Kühen, die noch den ganzen Tag auf der Weide stehen und frische Kräuter fressen. Die Bauernbutter kaufe ich bei der Familie Vergeiner vlg. Untermaierhof in Assling 🙂

Roter Turm – Alpine Dry Gin

Was schon der „Queen Mum“ zu einem langen Leben verholfen hat, kann nicht schlecht sein 😉  Der Geschmack von Wacholder ist unvergleichlich gut. Den heimischen Gin kaufe ich bei der Familie Kuenz aus Dölsach.

Der Stadtmarkt erfüllt aber auch noch die Funktion eines „Treffpunktes für Jung und Alt“. Hier kommt man zusammen und tauscht sich über die neuesten Ereignisse der letzten Woche aus. Immer wieder bilden sich kleine Grüppchen von Menschen, die sich angeregt über so manches Wochenthema unterhalten und diskutieren. Dies passiert meistens bei einem Glas Wein oder einem gut gekühlten heimischem Gösser Bier. Schnell wird noch ein kleiner Happen verspeist und ein gutes Schnapserl getrunken.

Genuss und ein gutes Lebensgefühl –
das verkörpert der Stadtmarkt Lienz für mich.

So vergeht die Zeit viel zu schnell und die eingekauften heimischen Köstlichkeiten müssen in den Kühlschrank gebracht werden. Eines ist jedoch sicher – der nächste Freitag kommt bestimmt und ich werde mich am Stadtmarkt mit vielen Köstlichkeiten eindecken!

Öffnungszeiten:

April bis Oktober:
Freitag von 13:00 bis 18:30 Uhr und Samstag von 08:30 bis 12:30 Uhr
November bis März:
Freitag von 13:00 bis 18:00 Uhr und Samstag von 08:30 bis 12:30 Uhr

 

Tipp am Rande:

Hier noch der Link auf den Prospekt des Stadtmarktes. In ihm findet man eine Liste aller vertretenen Produzenten.