2015
Heute
24.12.2015
10.08.2015

Keine Artikel mehr verpassen

Osttirol Blog Newsletter abonnieren und regelmäßig über neue Blogbeiträge informiert werden.

Der Kalser Dialekt

Kals am Großglockner – ein idyllisches Bergdorf mit vielen Eigenheiten. Die Kalser sind bekannt als gastfreundlich, fleißig, ehrgeizig und auch heimatver ...

Weiterlesen

Die Rauhnächte: „Rachn gehn“

Die Rauhnächte sind eine mystische Zeit zwischen Weihnachten und dem Heiligen 3 König Tag, den 6. Januar. Viele Bräuche und Riten gibt es in d ...

Weiterlesen

Krippe aufrichten – schauen, staunen und ruhig werden

"Krippe aufrichten" - etwas ganz Besonderes Das „Krippe aufrichten“ ist alljährlich etwas Besonderes. Sei es für die Kinder aber auch für die Erwachsenen. Weihnachten wird ...

Weiterlesen

Osttiroler Blattlstock

So schmeckt Weihnachten in Osttirol! Der Blattlstock ist ein typisches Osttiroler Weihnachtsessen. Schon vor dutzenden Jahren wurde in den Bauernhäusern zu Weihnachten ...

Weiterlesen

Der Lienzer Christkindlmarkt – Einmal wieder Kind sein…

...einmal wieder Kind sein: das ist der Slogan des Lienzer Christkindlmarktes. Was ...

Weiterlesen

Nikolaus und Krampus – gelebter Brauchtum in Osttirol

Die Nacht bricht herein und gerade diejenigen, deren Gewissen ein wenig drückt, sind auf der Hut. Es sind die Tage vor dem 5. Dezember und ganz besonders dieser spezielle Tag an welchem die

Weiterlesen

Lebkuchenkekse – Das Rezept zum Nachbacken

Weihnachten liegt in der Luft. Neben den herrlichen Düften von Glühwein, Tannenzweigen oder Weihrauch darf auch einer nicht fehlen ...

Weiterlesen

Allerheiligen: Was schnagglt da durch Nacht und Wind?

Es gibt Traditionen und Bräuche aus der Kindheit, an die man sich immer wieder gerne zurück erinnert. Halloween war zu meiner Zeit noch nicht das Thema, das haben wir gar nicht ...

Weiterlesen

Omas Spezialität: Osttiroler Blattln

Es gibt Gerüche und Düfte, die man mit seiner Kindheit verbindet. Dazu gehören für mich auch die "Blattln". Ich hatte das Glück, in einem 3-Generationenhaus aufzuwachsen. Schmeckte m ...

Weiterlesen

Achtung: Osttirol = Ansteckungsgefahr

Ich habe mich letztes Jahr in Osttirol infiziert und zwar mit dem Wiederkomme ...

Weiterlesen

Wandern mit Stöcken – Sinn oder Unsinn?

Galt früher das Wandern mit Stöcken als Unsinn und wurde man dafür belächelt, trifft man heute auf immer mehr Wanderer, die auf den Einsatz dieser nicht mehr verzichten woll ...

Weiterlesen

Von der Knolle zum Erdäpfel

Erdäpfel oder Kartoffel: wie man die heimische Knolle nun nennen mag, ist ganz egal - es handelt sich um das gleiche. Gerade bei uns in

Weiterlesen

Wildleber – ein wahrer Herbstgenuss

Es ist Herbst, die Blätter färben sich, die Früchte werden reif – es ist die Zeit besonderer kulinarischer Genüsse. < ...

Weiterlesen

Harpfen – ein wunderschönes Kulturgut

Osttirol ist nicht nur reich an wunderschöner Landschaft, diese Landschaft wird in vielfältiger Weise auch durch altes bäuerliches Kulturgut geprägt. So sind sicher sc ...

Weiterlesen

Frisch vom Wald auf den Teller – der Parasol

Vom Wald auf den Teller – frischer geht es nicht mehr. Auch noch im September und Oktober wachsen im heimischen Wald die unterschiedlichsten Speisepilze. Günst ...

Weiterlesen