02Mai

5 Wandertouren für den Mai rund um Lienz

Sport & Aktiv / Dietmar Ortner

Wenn sich im Tal der Schnee langsam zurückzieht und der Winter sich dem Ende neigt, ist es höchste Zeit, sich die Wanderschuhe und den Rucksack zu schnappen und die Natur zu genießen. Gerade im Frühling bietet sich ein besonders schönes Bild: Die Flora und Fauna erwacht aus dem Winterschlaf und die Landschaft kleidet sich langsam aber sicher von einem eintönigen Weiß in ein farbenprächtiges Gewand. Vereiste Bäche geben wieder den Blick auf das kristallklare Wasser frei und die Frühlingsluft verstreut wunderbare Düfte, die man so nur in dieser Jahreszeit erleben kann.

Neben dem einzigartigen Naturerlebnis in dieser Jahreszeit, dienen die ersten Wandertouren natürlich auch dazu, den konditionellen Grundstock für die längeren Touren im Sommer und Herbst zu legen.

Da sich oftmals der Schnee im Frühling im Gebirge noch hartnäckig hält, gilt es bei der Auswahl der ersten Wandertouren auf die entsprechende Seehöhe und Exposition zu achten.

Südseitige Touren sind schneller schneefrei und ist das Wandern im Sonnenschein deutlich angenehmer, als im schattigen nordseitigen Gelände.

 

5 Tourenvorschläge für den Frühling

Wandertour Ederplan

Die Wandertour auf den Ederplan ist bei Einheimischen sehr beliebt, da der Gipfel oftmals bereits im Frühling schneefrei und zudem leicht erreichbar ist. Diese Tour gewinnt mit zunehmenden Verlauf an Schönheit und bietet am Gipfel einen grandiosen Blick auf die Lienzer Dolomiten und auf den Lienzer Talboden. Je nach Witterungsverhältnissen lädt das Anna-Schutzhaus ab Ende Mai zum Verweilen ein und kann man dort bei sehr freundlicher Bewirtung die heimische Kost genießen. Die Wanderung auf den Ederplan ist für Jung und Alt bestens geeignet und ist eine ideale Einsteigertour, die das Wanderherz bestimmt erfreuen wird.

Wandertouren für den Frühling

Das Heimkehrerkreuz am Ederplan

 

Wanderung zum Stronachkogel

Der Stronachkogel zählt neben dem Rauchkofel zu den wenigen Erhebungen in Osttirol, die die 2000-Meter-Marke nicht erreichen. Gerade deswegen ist er ein ideales Tourenziel für eine gemütliche Wanderung im Frühjahr. Vor allem der oftmalige wunderschöne Blick auf die Lienzer Dolomiten, aber auch die wunderschön gelegenen Almhütten und viele andere Blickfänge entlang der Route wissen zu begeistern.

Wandertouren für den Frühling

Ausblick vom Stronachkogel

 

 

Wandertour Dorfberg

Der Dorfberg ist der Hausberg der Kartitscher und zählt bei Jung und Alt zu den beliebten Tourenzielen in diesem Gebiet. Die gesamte Tour ist sehr einfach zu begehen und ist größtenteils durch den Marsch entlang eines Forstweges geprägt. Die südseitige Exposition dieser Tour lassen diese rasch schneefrei werden. Am Gipfel des Dorfbergs reicht der Blick über die Karnischen Alpen im Süden, den Gailtaler Alpen im Osten bis zu den Villgratner Bergen im Norden.

Wandertouren für den Frühling

Der Dorfberg in Kartitsch

 

 

Wandertour Dolomitenblickweg

Der Rundwanderweg „Dolomitenblickweg“ besticht durch die vielen wunderschönen Ausblicke Richtung Lienzer Dolomiten und das Lienzer Becken. Zudem säumen viele schöne Blickfänge den gesamten Weg und machen die Wanderung sehr kurzweilig. Die Strecke ist recht einfach zu begehen und es sind kaum steilere Passagen zu überwinden.

Wandertouren für den Frühling

Beim Dolomitenblickweg genießt man einen traumhaften Ausblick über die Stadt.

 

Wandertour Goggrunde

Die Goggrunde gehört zu einer viel begangen und allseits beliebten Wanderung in den Lienzer Dolomiten. Da sich die Schwierigkeiten in Grenzen halten, ist diese Tour bei Jung und Alt sehr beliebt und wird täglich von vielen Wanderern frequentiert. Beim Aufstieg über den Goggsteig bis zum Gogghüttl hat man oftmals einen wundervollen Blick auf den Lienzer Talboden. Bei den wenigen etwas heikleren Stellen ist Konzentration und sicheres Gehen erforderlich, da Stolpern verboten ist!

Wandertouren für den Frühling

Anspruchsvoller Weg: Der Goggsteig

 

Hilfreiche Links für Ihre Tourenplanung:

Interaktive Karte Osttirol mit vielen Wandertouren
Hüttenöffnungszeiten Osttirol
Tourenfex – Die Blogseite des Autors Dietmar Ortner

 

Titelbild (c) I. Bodner