Johanna Kraler

6. März 2019

Talmarkt – Regionaler Genuss auf höchstem Niveau

Regionale Lebensmittel und Erzeugnisse, ehrlich und mit Mehrwert produziert, stehen für dich an erster Stelle? Dann bist du im Talmarkt in Matrei in Osttirol genau richtig. Hier treffen regionale Erzeugnisse auf Menschen wie dich.

Zurück zu den Wurzeln

Im Zuge des Umbaues der Raiffeisenbank Matrei entschieden sich die Verantwortlichen dazu, der Region und ihren Menschen etwas „zurückzugeben“. Also ganz im Sinne von Friedrich Wilhelm Raiffeisen, dem Begründer der Raiffeisenbanken. So entstand die Idee zum Talmarkt.

Treffpunkt für Alt und Jung

Der historische Grundgedanke, mit Osttiroler Kunst gestaltet und mit der Vielfalt der regionalen Produkte gefüllt, ließ den Talmarkt in Matrei zu etwas Besonderem werden. Durch das dazugehörige Cafe, mit 30 Sitzplätzen im Inneren und 30 Sitzplätzen auf der Terrasse, ist er zu einem beliebten Treffpunkt für Jung und Alt geworden. Der Stammtisch findet jeden Tag statt.

Grosse Produktvielfalt

Du fragst dich jetzt sicher, welche Produkte im Geschäft zu finden sind:

Brot und Gebäck, Getreide, Obst und Gemüse (auch eingelegtes Gemüse), Essig und Öle, Fruchtaufstriche, Knödel und Schlipfkrapfen. Verschiedenste Kräuterprodukte, Säfte und Sirupe, aber auch Schnaps, Wein und die verschiedensten Tinkturen finden sich in der umfangreichen Produktpalette. Weiters gibt es geräucherte oder fangfrische Forellen, Honig, Kekse oder Wildprodukte, und vieles andere mehr.

Wer ein spezielles Geschenk sucht, ein Mitbringsel aus dem Urlaub zu Hause dekorativ platzieren oder sich einfach selbstetwas Gutes tun will (zB mit Kirschkern- oder Zirbenkissen) wird im Talmarkt fündig. Auch Körperpflegeprodukte kommen nicht zu kurz.

Die Mitarbeiterinnen stellen auf Anfrage gerne verschiedene Geschenkskörbe zusammen. Es gibt also immer einen guten Grund im Talmarkt in Matrei in Osttirol vorbeizuschauen.Das Lokal besticht mit Cafe aus regionaler Rösterei und Süßspeisen der Bäuerinnen. Aber auch für den kleinen Hunger ist für jeden etwas dabei. Und frühstücken lässt es sich im Talmarkt auch vorzüglich. 100 Lieferanten (Landwirte, Familienbetriebe und Hausfrauen aus ganz Osttirol) zählt der Talmarkt, was die große Produktpalette in etwa erahnen lässt.

Es gibt also immer einen guten Grund im Talmarkt in Matrei in Osttirol vorbeizuschauen.

Fotos: Talmarkt Matrei/Leiter Peter, Kraler Johanna