Elena Wibmer

30. April 2019

Die Adler Lounge – Genuss, Tradition und Hochgefühle

Hoch oben am Gipfel des Cimaross auf 2.421 Metern Seehöhe thront am höchsten Punkt des Großglockner Resort Kals-Matrei die Adler Lounge. Was diese außer der atemberaubenden Aussicht noch zu bieten hat, verrate ich euch.

Frei wie ein Adler

Während ich auf der riesigen Terrasse meinen Kaffee schlürfe, das imposante Bergpanorama mit Blick auf den Großglockner genieße, frage ich mich, woher wohl der Name Adler Lounge stammt.

Familie Hartweger löst dieses Rätsel schnell für mich. Vor der Erbauung soll ein Adler über das Grundstück gekreist sein, so war der Name „Adler Lounge“ geboren. Von der Kraft des Berges inspiriert, entstand etwas Großartiges, ja fast schon futuristisches. Heute residieren hier zwar keine Adler, aber zumindest fühlt man sich hier fast so frei wie einer. Ein Gefühl von Freiheit, Unendlichkeit und Heimat, inmitten der imposanten Bergwelt Osttirols.

Sonnenaufgang live erleben

Wer den Sonnenaufgang live am Berg erleben möchte, dem empfehle ich eine Übernachtung in einer der drei exklusiven Suiten. Gesamt bietet die Adler Lounge Platz für bis zu 14 Personen.

Anschließend stärkt man sich beim Frühstück, bevor der Tag in der umliegenden Natur startet. Egal, ob Sommer- oder Winter, das Großglockner-Resort bietet für jeden das Richtige. Willst auch du der erste sein, der seine Spuren auf den unberührten Pisten, oder dem Pulverschnee zieht, der die Vögel bei einer Wanderung „Guten Morgen“ singen hört oder die Mountainbike-Strecke nebenan nutzt? Den Abend dann mit einem stilvollen 4-Gänge-Menü ausklingen lassen und anschließend die Ruhe am Berg genießen? Ab einem Preis von € 115,- pro Person (inklusive Halbpension) kannst du dies wahr werden lassen.

Von der Bergwelt inspirieren lassen

Die Einrichtung der Zimmer lässt keine Wünsche offen, alle ausgestattet mit Schreibtisch, Garderobe, BAD/WC inklusive Fön und Pflegeprodukte. Ja sogar auf über 2000 Metern Seehöhe wird man von einem Zimmer mit W-LAN und SAT-TV erwartet. Mein persönliches Highlight: die Panoramafenster mit Blick auf die imposante umliegende Bergwelt. Hier kann man sich ganz einfach von der Bergwelt inspirieren lassen, die Ruhe genießen und dabei dem Alltagstrubel entfliehen.

Egal ob im Doppelzimmer Vollmond, in der Suite Sternenglanz oder Sonnenaufgang, eines haben alle gemeinsam: die Kombination aus Bergfeeling, höchstem Komfort, Tradition und Moderne.

Zu erreichen ist die Adler Lounge übrigens ganz einfach in zwei Teilabschnitten über die Gondelbahn in Kals.

Kulinarische Gipfelleistung

Jahrelange Erfahrung in der Gastronomie, gepaart mit gelebter Gastfreundschaft, machen einen Aufenthalt in der Adler Lounge zu etwas Besonderem.

Während der Gourmetkoch Walter seine Gäste kulinarisch verwöhnt, kümmert sich Katharina um das Wohlergehen der Gäste – ein eingespieltes Team würde ich sagen. Das was die Familie Hartweger hier oben leistet, lässt sich meiner Meinung nach als kulinarische Gipfelleistung bezeichnen. Und das sehe scheinbar nicht nur ich so, erhielten sie doch mehrere Auszeichnungen als höchstes Haubenrestaurant Österreichs.

Ich werfe einen Blick in die Speisekarte, die Entscheidung fällt schwer. Von traditionellen Hüttengerichten bis hin zu kulinarischen Streifzügen, wie beispielsweise aus der thailändischen Küche, wird hier fast alles angeboten, was das Gourmetherz begehrt. Mein persönlicher Geheimtipp: rechtzeitig vorreservieren und ein Fondue genießen!

Bergpanorma inklusive

Hier isst allerdings auch das Auge mit und das nicht nur durch die Zubereitung und stilvolle Anrichtung der Gerichte. Dank der Vollverglasung genießen Gäste einen Rundumblick auf die umliegenden rund 60 Dreitausender. Darunter auch der König unter ihnen, der Großglockner, der höchste Berg Österreichs. Hier vereinen sich Genuss, Tradition und Hochgefühl zu einem einzigartigen Gesamterlebnis!

Wohlfühlatmosphäre auf 2.421 Metern

Die Stube im Erdgeschoss sowie die Lounge im Obergeschoß laden zum gemütlichen Beisammensitzen ein. Der Ofen versprüht dabei in der Stube eine heimelige Atmosphäre, ein sanfter Duft von Zirbenholz durchflutet den Raum und spiegelt die Tiroler Gemütlichkeit wider. Die Lounge sorgt für ein „Chill-out-Feeling“ in besonderem Ambiente. Lässige Holzoptik gepaart mit modernem Design machen die Atmosphäre zu etwas Besonderem.

Der Rundumblick bildet das Sahnehäubchen eines jeden Aufenthaltes in der Adler Lounge! Hier treffen Berg, futuristische Architektur und Genuss aufeinander. Hier kann man tief durchatmen, die Osttiroler Bergwelt in seiner vollsten Pracht erleben und dabei die Energieressourcen wieder aufladen!

Egal, ob romantischer Urlaub zu zweit, Familienausflug, Firmenveranstaltung, Geburtstagsfeier, Seminar oder Hochzeitsfeier – die einzigartige Lage, das beeindruckende Ambiente, die kulinarische Gipfelleistung in Kombination mit der gelebten Gastfreundschaft machen aus jedem Aufenthalt ein großes Erlebnis.

Fotos: Roland Kalchhauser, Adler Lounge, Elena Wibmer

Ähnliche Artikel

Ähnliche Artikel