Wonach suchst du?

zurück
Must Dos & Sees, Sport & Aktiv

Die besten Einsteiger-Klettersteige in Osttirol: Unsere Top 3

Die besten Einsteiger-Klettersteige in Osttirol: Unsere Top 3
© Verena Weiler

Erste Tipps für dein sicheres Felserlebnis

Bist du Klettersteig-Einsteiger:in? Wenn dich das Klettersteig-Abenteuer am Fels neugierig macht, dann ist Osttirol das richtige Ziel für dich! Bei uns erwarten dich 27 Klettersteige, 5 Klettergärten, 3 familienfreundliche Hochseilgärten und hunderte alpine Mehrseilrouten mit bester Felsqualität! Egal, ob Anfänger:in oder Fortgeschrittene:r – für jeden ist etwas dabei.

Bevor du startest, um die Lienzer Dolomiten und die Bergwelt Osttirols zu erklimmen, empfehlen wir dir, an einem Klettersteig-Kurs für Anfänger:innen teilzunehmen. Dort lernst du alles Wichtige über Technik und Sicherheit und wirst auf das Begehen und Klettern von Klettersteigen bestmöglich vorbereitet.

Um sicherzustellen, dass du startklar bist, wirf einen Blick auf unsere Packliste für deine Klettersteig-Ausrüstung. Und dann geht es schon los mit deinem Kletterabenteur in Osttirol!

Die Klettersteige in der Galitzenklamm eignen sich sowohl für Klettersteiganfänger als auch für Fortgeschrittene. Du kannst vor Ort die Klettersteig-Ausrüstung gegen eine geringe Gebühr ausleihen. In unserem Video siehst du zu Beginn die Klettersteige „Familienklettersteig“ und den „Galitzenklamm Klettersteig“. Unser Tipp: sieh dir zur Motivation auch die schwierigeren Klettersteige an! 😉

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptierst du die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

1. Übungsklettersteig und Familienklettersteig

Der Übungsklettersteig in der Galitzenklamm bietet mit seinen 60 Metern Länge und der Bewertung als B-Klettersteig eine perfekte Einführung ins Klettersteiggehen. Mit Stahlseil gesichert und geringer Höhe über dem Boden, ist er ideal, um erste Erfahrungen zu sammeln. Die zwei Abschnitte mit B/C-Schwierigkeit bieten eine angemessene Herausforderung und die Hängebrücke ist für Anfänger:innen ein kleines Highlight. Der Übungsklettersteig ist somit ein guter Ausgangspunkt, um sich auf weitere Klettererlebnisse vorzubereiten.

Nachdem du diesen gemeistert hast, kannst du dich auf den Familienklettersteig freuen, der ein weiteres Abenteuer verspricht. Zuerst möchte ich betonen, dass wir hier von einem Klettersteig und nicht von einem Spaziergang oder einer Wanderung sprechen. Trittsicherheit und Schwindelfreiheit sind nun unbedingt erforderlich!

Der Familienklettersteig befindet sich ebenfalls in der Galitzenklamm und du erreichst ihn in 5 Min. Gehzeit. Kinder ab 10 Jahren können diesen mit durchgehenden Stahlseilen versicherten C-Klettersteig meistern. Die zwei Eisenleitern und das kleine Gipfelkreuz machen das Erlebnis für Einsteiger:innen am 200 m langen Klettersteig perfekt.

2. Galitzenklamm Klettersteig

Wenn du schon ein bisschen Klettersteig-Erfahrung gesammelt hast, empfiehlt sich der atemberaubende Galitzenklamm Klettersteig. Tief in der Klamm erlebst du die beeindruckende Natur Osttirols hautnah! Der 90 m lange Steig führt dich entlang tosender Wasserfälle und erfrischt dich an heißen Sommertagen. Während du den C-Klettersteig erklimmst, wirst du vom Rauschen des Galitzenbaches begleitet. Ein wagemutiger Höhepunkt ist die Hängebrücke am Ende des Klettersteigs, wo sicherlich einige Zuschauer deine Leistung bejubeln werden.

Der Ausstieg befindet sich in der Nähe der Aussichtsplattform, hier kannst du einen Moment verweilen und glücklich in die Berg- und Wasserwelt blicken. Der Abstieg erfolgt über die Holzstege des Wasserschaupfades zurück.

3. Klettersteig Piccola Ferrata

Sobald du ein sicheres Gefühl in den Klettersteigen entwickelt und dich an Höhen gewöhnt hast, ist der Klettersteig Piccola Ferrata eine hervorragende Wahl. Dieser stellt eine Alternative zum Rudl-Eller-Weg dar und führt dich zur wunderschönen Karlsbader Hütte in den Lienzer Dolomiten.

Der Zustieg ist etwa 1,5 Stunden lang, die Kletterzeit auf dem 80 Meter langen Klettersteig ist mit ca. 20 Minuten vergleichsweise kurz. Der B/C-Klettersteig ist ideal für Anfänger:innen, die erste Erfahrungen im alpinen Gelände sammeln möchten. Besonders das Laserzgebiet zeichnet sich durch seine spektakuläre Landschaft und gut ausgebaute Wege aus, was es zu einem Paradies für Klettersteig-Begeisterte macht – ein Ort, der dich mit seiner Schönheit unwiderruflich in den Bann ziehen wird.

Für den Abstieg vom Hohen Törl gibt es verschiedene Möglichkeiten: Der „Rudl-Eller-Weg“ führt zur Karlsbader Hütte, währen Klettersteig-Profis (!) weiter zum Laserz-Klettersteig steigen.

Wir hoffen, dass unsere Top 3 bestehend aus dem Familienklettersteig, dem Galitzenklamm-Klettersteig und der Piccola Ferrata dir Inspiration und Freude für deine nächsten Abenteuer in den Osttiroler Bergen gebracht haben. Osttirol bietet für jeden Geschmack und jedes Können das passende Klettervergnügen. Viel Spaß beim Erklimmen der Gipfel und dem Entdecken unserer beeindruckenden Landschaft!

0 0 Bewertungen
Bewertung

Hinterlasse dein Feedback

Kommentare abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Kommentare
Inline Feedback
Alle Kommentare anzeigen