Menü

Wonach suchst du?

zurück

Camping mit Hund: Naturgenuss & Glücksgefühle für vier Pfoten.

Camping mit Hund: Naturgenuss & Glücksgefühle für vier Pfoten.
© Camping Seewiese

Hund und Mensch verstehen sich gut! Wo auch immer Frauchen und Herrchen ihren Fuß hinsetzen, die Spuren des treuen, vierbeinigen Begleiters sind immer mit dabei. So soll es auch im Urlaub in Osttirol sein. Denn wäre es nicht so, würde uns spätestens beim Blick in die treuen Hundeaugen unseres Lieblingsgefährten ganz „anders“ werden.
Und von genau so einem Kurzurlaub am Campingplatz mit ihrem Liebling – Hundedame Ilvy – erzählt uns Melanie Deisl von urlaubsgeschichten.at! Melanie erzählt über Camping mit Hund:

„Das letzte Mal waren wir in unseren Jugendtagen auf Campingurlaub – das Gefühl von Freiheit und Unabhängigkeit hat uns schon damals gefallen, also wollten wir nochmals auf die Spuren dieser Emotionen gehen, allerdings erwachsenentauglich in einem Wohnmobil, das wir uns bei einem Bekannten ausleihen durften. Also nichts wie rein ins Abenteuer und ab nach Osttirol, das für uns Bergliebhaber durch die schnelle Erreichbarkeit für ein Wochenende der perfekte Ort zum Ausprobieren unserer neuen Urlaubsform war. Im Vorhinein haben wir uns schon die Campingplätze angesehen. Die Wahl ist nicht nur aufgrund der Lage südlich von Lienz, sondern auch wegen den Annehmlichkeiten für unsere Fellnase Ilvy auf Camping Falken gefallen.“

Dolomitenluft schnuppern beim Falken

„Hier kannst du wirklich einen perfekten Urlaub mit Hund in den Lienzer Dolomiten verbringen. Angekommen und das Wohnmobil mit anfänglichen Problemen eingeparkt, ging es auch schon auf kurze Erkundungsreise über den Campingplatz. Die Sanitäranlagen sind modern und sehr gepflegt, auch einen Mini-Markt für kleine Besorgungen für den Frühstückstisch gibt’s am Campingplatz. Dann noch das Highlight – eine kleine und feine Wellnessoase für uns Erwachsene, damit wir den müden Wadeln nach einer Wanderung eine Pause gönnen und in der Sauna die Auszeit genießen können. Auch für Fellnasen gibt’s Wellness pur – mit einer Hundedusche können eure vierbeinigen Lieblinge nach einer Wanderung Abkühlung und wieder ein sauberes Fell genießen! Ein weiteres Highlight des Campingplatzes: Du kannst hier ein Elektroauto mieten, um ein wenig die Landschaft zu erkunden und das eher behäbige Wohnmobil getrost am Platz stehen lassen.“

Für ein friedliches Miteinander beim Camping mit Hund

Dein Hund ist Teil deiner Familie, dennoch ist es notwendig sich beim Campen in Osttirol an einige grundlegende Verhaltensregeln zu halten. Denn ein behutsames Miteinander ist die schönste Basis für einen erholsamen Urlaub mit Hund in Osttirol, an einem der schönsten Plätze in den Alpen.

  • Hunde müssen auf den Campingplätzen in Osttirol immer an die kurze Leine.
  • Die Gassirunden musst du außerhalb des Campinggeländes machen.
  • Beim Baden mit Hund ist grundsätzlich Rücksicht zu nehmen. Das große Angebot an den Gebirgsbächen und Bergseen bieten aber immer wieder die Möglichkeit zur Abkühlung deines Vierbeiners.
  • Bitte halte deinen Hund auf Wanderungen an der Leine und beachte die Verhaltensregeln beim Wandern mit Hunden in den Bergen. Richtiges Verhalten auf der Alm und mit Weidevieh ist dabei besonders wichtig.
Zeit zum Spielen in beeindruckender Natur
Zeit verbringen mit der ganzen Familie

Wandern mit Hund in Osttirol

Osttirol ist die Urlaubsregion für Naturliebhaber und Outdoor-Fans, und weil diese Eigenschaften naturgemäß auch auf deinen vierbeinigen Freund zutreffen, kannst du zwischen der Venedigergruppe, dem Nationalpark Hohe Tauern und den Lienzer Dolomiten unvergessliche Urlaubsmomente sammeln. Doch in der ursprünglichen Natur Osttirols musst du auf die Alm-, Wald- und Wiesenbewohner Rücksicht nehmen. Sie sind hier zuhause und sie ordnen Hunde als potenzielle Feinde ein. Das ist der Beschützerinstinkt – so ist nun mal die Natur. Hier findest du einige Vorschläge für dein persönliches Wanderabenteuer mit Hund in der einzigartigen Bergwelt Osttirols.

Wanderungen mit Hund und der ganzen Familie
Ausgedehnte Wandererlebnisse für Mensch und Hund

Die besten Campingplätze mit Hund:

Beeindruckende Bergmassive, tiefgrüne Almen und friedliche Täler – Osttirol ist beliebt bei Campern und Outdoor-Fans. Hier stellen wir dir noch weitere hundefreundliche Campingplätze in Osttirol vor – für dich und deinen vierbeinigen Freund.

Campingplatz Edengarten in Matrei

Der Campingplatz Edengarten befindet sich im Wanderparadies Matrei. Mit fantastischem Blick auf Großvenediger und Großglockner erlebst du bei Familie Steiner mit deinem vierbeinigen Freund einen großartigen Campingurlaub in Osttirol. Die Goldried Bergbahnen des Großglockner Resorts Kals-Matrei sowie Einkaufmöglichkeiten befinden sich in unmittelbarer Umgebung und Schwimmbad, Tennisplätze u.v.m. machen deinen Aufenthalt hier sehr abwechslungsreich, auch wenn du viel Zeit auf dem Campingplatz verbringen möchtest. Tipp: Im Gasthaus am Campingplatz kann man vorzügliche Osttiroler Schmankerln genießen.

Nationalpark Camping in Kals

Du musst ja nicht gleich auf den Großglockner, aufs felsige Dach Österreichs steigen, aber am Eingang zum Dorfertal in Kals am Großglockner, wo sich der Campingplatz Nationalpark Camping Kals befindet, hast du die perfekte Ausgangsposition für einen Bergsteigerurlaub und dein ganz persönliches Outdoor-Abenteuer mit Hund in Osttirol. Beste Ausstattung, die beeindruckende Lage des Campingplatzes sowie die vielen lässigen Ausflugsmöglichkeiten im Nationalpark Hohe Tauern sind einfach nur überwältigend – und lassen Bergsteigerherzen höherschlagen. Tipp: Hier wird auch Wintercamping direkt an Piste und Langlaufloipe angeboten.

Dolomitencamping Amlacherhof

Nur 1,5 km von der Dolomitenstadt Lienz entfernt liegt der Dolomitencamping Amlacherhof in der kleinen Gemeinde Amlach. Er ist der ideale Ausgangspunkt für herrliche Berg- und Radwanderungen in den Lienzer Dolomiten oder am beliebten Drauradweg. Auch auf der Anlage selbst kommt sicher keine Langeweile auf: ein großer Wasserpool mitten am Campingplatz, eine eigene Reitanlage, Fahrradverleih und ein riesiges Sportangebot. Der Hauch des Südens prägt hier nicht nur Klima und Landschaft – die bunte Palette an Schmankerln in den umliegenden Restaurants setzt sich zusammen aus der kraftvollen Osttiroler Kost und lieblicher mediterraner Kochkunst. Tipp: Praktische Mobilhomes direkt am Amlacherhof zu mieten – Campingfeeling mit leichtem Gepäck.

Camping Bergkristall in Prägraten

Der idyllisch gelegene Campingplatz Camping Bergkristall in Hinterbichl bei Prägraten ist perfekt für deinen erholsamen Urlaub in unberührter Natur. Hier am Talschluss des Virgentals genießt du neben allen erforderlichen Camping-Einrichtungen das perfekte Umfeld für einen Wanderurlaub mit Hund in Osttirol. Echte Bergfexe lockt von hier aus die kürzeste Tour auf den Grossvenediger, während gemütliche Wanderer die Umbalfälle mit dem ersten Europäischen Wasserwanderweg genießen. Tipp: Im Gästehaus hast du auch die Möglichkeit, dir ein gutes Frühstück zu gönnen.

Camping Habererhof

Am Dorfrand von Virgen befindet sich der Habererhof. Der kleine Campingplatz Camping Habererhof liegt direkt neben dem familienfreundlichen Biobauernhof und bietet jeden Komfort, den man als Campinggast mit Hund erwartet. Einige Restaurants und Einkaufsmöglichkeiten befinden sich in Virgen, das circa 1,5 km entfernt liegt.
Tipp: Kinder können am aufregenden Bauernhof-Programm teilnehmen.

Camping Adventurepark Osttirol in Ainet

Dieser Osttiroler Campingplatz in Ainet verspricht Abenteuer pur. Denn auf dem Campingplatz Camping Adventurepark Osttirol werden Abenteuer und Sport großgeschrieben. Die herrliche Lage am Ufer der Isel verspricht speziell Wildwassersportlern ein unvergessliches Urlaubserlebnis. Der gemütliche Campingplatz bietet neben seiner einzigartigen Lage am letzten freifließenden Gletscherfluss der Alpen ein geniales Angebot für Sportler: Rafting, Canyoning, Bogenschießen, SUP, Boulderfelsen, Bewegungsparcours und ein kleiner Kinderspielplatz begeistern alle Besucher. Eingefleischte Wildlife-Fans können auch eines der vier Tipis buchen und sich abends am knisternden Lagerfeuer die erlebten Wildwasser- und Bergabenteuer erzählen. Tipp: 10 % Ermäßigung für Campinggäste auf das umfangreiche Sportangebot.

Camping Seewiese in Tristach

Hier am einzigen Badesee Osttirols gilt auf dem Campingplatz Camping Seewiese in Tristach freie Platzwahl. Südlich von Lienz gelegen, genießt du mit deinem Hund in der Vor- und Nachsaison einen beeindruckenden Campingurlaub in Osttirol. In der Hauptsaison ist es leider nicht möglich, mit deinem Hund hier zu campen. Die ruhige Lage am See, die Nähe zu Lienz und den vielen Ausflugsmöglichkeiten in der Umgebung machen diesen Campingplatz zu einem unkomplizierten Ausgangspunkt, um die Naturschönheiten Osttirols zu erkunden. Tipp: Kostenloser Eintritt ins Strandbad Tristachersee sowie gratis Gästebus nach Lienz für Campinggäste.

Plane jetzt deinen Campingurlaub mit Hund in Osttirol, lass dich vom atemberaubenden Reiz der Alpen überwältigen und von Land und Leute begeistern.

5 1 Bewertung
Bewertung

Hinterlasse dein Feedback

0 Kommentare
Inline Feedback
Alle Kommentare anzeigen