Menü

Wonach suchst du?

zurück

Entspanntes Wandern mit Kindern: Checkliste und Packliste

Entspanntes Wandern mit Kindern: Checkliste und Packliste
© Elias Bachmann

Sorgenfreies Bergvergnügen

Liebst du das Wandern und die Osttiroler Berge genauso sehr wie ich? Möchtest du diese Leidenschaft gerne an dein(e) Kind(er) weitergeben? Bist du bereit für das nächste große Outdoor-Abenteuer zwischen Nationalpark Hohe Tauern, Lienzer Dolomiten und Karnischem Kamm? Fragen über Fragen – wie wird wohl das Wetter sein? Hast du genug Platz im Rucksack für das Lieblingsplüschtier deines Kindes, die warme Jacke und das Fernglas für spannende Naturbeobachtungen? Keine Sorge, in unserem Blog findest du eine praktische Check- und Packliste speziell für das Wandern mit Kindern. Damit seid ihr bestens gerüstet für unvergessliche Familienmomente in der Natur. Lasst uns gemeinsam loslegen und die Welt der Berge erkunden!

Vater Mutter und Kind beim Wandern in der Osttiroler Natur, Teich Wald Wassermühle
Genieße die gemeinsame Zeit zum Beispiel beim Wandern im Kristeinertal

Checkliste: Wandern mit Kind

Bevor du mit deinen Kindern auf eine Wanderung gehst, ist es wichtig einige Punkte zu berücksichtigen, um sicherzustellen, dass die Erfahrung sowohl angenehm als auch sicher wird. Folgende Checkliste hilft dir dabei:

  • Wähle die Wanderroute mit Bedacht! Diese muss auf das Alter und die Fähigkeiten deines Kindes angepasst sein. Orientiere dich dabei an den Entwicklungsstufen und den Empfehlungen dazu.
  • Überprüfe den aktuellen Status des Weges auf der interaktiven Karte Osttirol oder ruf direkt beim Hüttenwirt an, um sicherzustellen, dass die Wandertour auch möglich ist!
  • Überprüfe stets den Wetterbericht, vor allem im Sommer können Gewitter sehr schnell aufziehen!
  • Ausreichend Flüssigkeit, Proviant und Snacks für die Kinder einpacken, um den Energiehaushalt aufrechtzuerhalten!
  • Informiere dich, ob die Hütte geöffnet ist. Gibt es auf der Wanderung Rastplätze oder Einkehrmöglichkeiten?
  • Frage dich, wie du dein Kind motivieren und bei Laune halten kannst. Gibt es unterwegs oder beim Ziel vielleicht Spiel- und Entdeckungsmöglichkeiten? 
  • Beziehe das Kind in die Planung und Vorbereitung der Wanderung mit ein. Das steigert die Vorfreude und das Kind lernt mitzudenken. 
  • Plane genügend Zeit ein, um Pausen zu machen und die wundervolle Natur und Landschaft zu genießen. Dein Kind sollte viel Zeit zum Spielen und Entdecken haben.

Packliste: Wandern mit Kind

Mit unserer Packliste zum Wandern mit Kind hast du die wesentlichen Dinge auf einen Blick. So kannst du dich mit gutem Gewissen auf eure Familienwanderung freuen.
Tipp: Anbei findest du ein praktisches PDF zum Download.

Checkliste Wandern mit Kind: Wanderutensilien, Rucksack, Wanderstöcke, Fernglas, Jause, alles was du beim wandern mit Kindern benötigst
Wanderpackliste für unvergessliche Familienausflüge in die Natur
  • Wanderschuhe – am besten vorab testen um unerwartete Blasen zu vermeiden 
  • Wanderrucksack
  • Leichter Kinderwanderrucksack 
  • Bekleidung: Fleecejacke, bequeme Hose 
  • Wechselkleidung/-socken 
  • Trinkflaschen: ausreichend Wasser, eventuell Nachfüllmöglichkeit unterwegs prüfen  
  • Sonnenschutz (Sonnenhut, Sonnencreme, Sonnenbrille) 
  • Wetterschutz (Regenjacke, Regenhose) 
  • Erste-Hilfe-Set 
  • Blasenpflaster 
  • Snacks (Obst, Nüsse, Müsliriegel) 
  • Picknickdecke/Sitzunterlagen 
  • Osttirol Wanderkarte/PDF von der Wanderung 
  • Kompass 
  • Handy (mit vollgeladenem Akku) 
  • Bargeld 
  • Alpenvereinsausweis 
  • Taschentücher 
  • Kleiner Beutel für Abfälle 
  • Kleiner Beutel für nasse Kleidung 

Optional nach Witterung, Wandertour und Alter des Kindes:

  • Handschuhe, Mütze oder Stirnband 
  • Wanderstöcke oder Tragehilfe für Kleinkinder  
  • Stirnlampe oder Taschenlampe 
  • Taschenmesser 
  • Kinderfernglas (zum Beobachten der Steinböcke, Adler, Schafe) 
  • Kleines Lieblingskuscheltier 

➡️ Checkliste und Packliste als PDF downloaden

Tipps während der Wanderung mit Kindern

  • Kläre dein Kind über die Regeln und Gefahren in freier Natur auf. Dazu gehören beispielsweise, dass man auf den markierten Wanderwegen bleibt und Abgründen nicht zu nahe kommt.
  • Achte stets auf das Befinden des Kindes und mache ausreichend Pausen. Du kennst dein Kind am besten.
  • Erkläre deinem Kind die Beschilderung, die Markierung und die Orientierungshilfen.
Mutter spielt mit Kindern beim Wandern mit Holzstäben
Holztstäbe – Mikado: Kinder genießen spielerische Momente beim Wandern

Mit dieser umfassenden Checkliste und Packliste zum Wandern mit Kindern seid ihr jetzt auf alle Fälle gut vorbereitet, um unvergessliche Abenteuer in der Natur zu erleben und wertvolle Familienerinnerungen zu sammeln. Bitte beachtet dabei immer, dass jedes Kind individuelle Bedürfnisse hat. Du kennst dein Kind am besten und weißt, was es glücklich macht und welche Grenzen es hat. Viel Freude für euer nächstes Bergabenteuer! 🙂

5 1 Bewertung
Bewertung

Hinterlasse dein Feedback

Kommentare abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Kommentare
Inline Feedback
Alle Kommentare anzeigen